Immenstadt – Passantin rettet Frau vor Unterkühlung

18-09-2014-memmingen-salzstadel-gefahrstoff-feuerwehr-rettungsdienst-poeppel-new-facts-eu (4)Eine 43-jährige Oberallgäuerin verständigte in der Nacht von Samstag,08.11.2014, auf Sonntag,09.11.2014, gegen Mitternacht den Rettungsdienst, weil sie auf dem Gehweg im Oberen Feld eine 51-jährige Frau entdeckt hatte, die nicht mehr ansprechbar war.

Letztlich konnte durch die Verständigung des Notrufes die bereits leicht unterkühlte Frau vor einer weiteren Unterkühlung geschützt werden, da der Rettungsdienst die stark Alkoholisierte in Krankenhaus brachte.

Anzeige