Immenstadt – Ladendieb hatte Schlagring und Messer dabei

Lkrs. Oberallgäu/Immenstadt | 01.09.2011 | 11-901

images-2Weiterreichende Konsequenzen hatte ein Ladendiebstahl am gestrigen Nachmittag, 01.09.2011, für einen 20-jährigen Mann aus der Tschechischen Republik. Der Mann hatte Wäsche im Wert von knapp 30 Euro entwendet und wurde hierbei von einer aufmerksamen Verkäuferin beobachtet. Bei der Durchsuchung des Mannes und seiner mitgeführten Sachen fanden die Beamten einen verbotenen Schlagring sowie ein Taschenmesser auf. Der Mann wurde aufgrund des Verdachts des Diebstahls mit Waffen vorläufig festgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste er unter anderem eine Sicherheitsleistung hinterlegen, um den Nachhauseweg antreten zu können.

Anzeige