Immenstadt – Kinder auf großer Diebestour

Lkrs. Oberallgäu/Immenstadt | 18.08.2011 | 11-798

polizeiauto-38Auf große „Diebestour“ begaben sich am Donnerstagmittag, 18.08.2011, zwei Kinder im Alter von 13 und elf Jahren. Wie sich herausstellte, benötigten die Kinder aus eigener Sicht unbedingt Kleinspielwaren und Kosmetikartikel wie etwa Luftballons, Haarspray und Deo im Wert von insgesamt 160 Euro. Die Waren suchten sie sich in drei verschiedenen Geschäften in Immenstadt zusammen. Die Tour hatte ein Ende, als die Kinder einer Verkäuferin auffielen, nachdem beim Versuch, den Laden zu verlassen, die Alarmanlage anschlug. Nach kurzer Verfolgung konnte die Kassiererin die Kinder versteckt hinter einem Auto entdecken. Beide wurden von der Polizei den Eltern übergeben. Das Jugendamt wurde über den Sachverhalt informiert.

Anzeige