Immenstadt- Frau fährt auf Leitplanke auf – Bergung durch Abschleppunternehmen

polizeiauto-40

Foto: Symbolfoto

Eine 74-jährige Pkw-Fahrerin verursachte gestern Nachmittag 15.09.2014 an einer Leitplanke in Immenstadt Lkrs. Oberallgäu erheblichen Sachschaden. Die Frau fuhr in Stein von der B 19 ab und wollte auf der Kreisstraße 5 in Richtung Immenstadt weitere fahren. Hierbei geriet sie nach rechts neben die Fahrbahn und fuhr auf die Leitplanke auf. Die Leitplanke wurde auf einer Länge von etwa 10 Meter stark beschädigt. Der Pkw musste mit Hilfe eines Abschleppers von der Leitplanke geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt.

Anzeige