Immenstadt – Drei Männer schlagen auf 53-Jährigen ein – Alkohol war mit im Spiel

polizisten-38

Symbolfoto

Am Sonntag, 18.03.2018, gegen 02.20 Uhr, kam es vor einem Lokal in der Bahnhofstraße in Immenstadt im Allgäu zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 53-Jährigen und drei weiteren Männern im Alter zwischen 28 und 32 Jahren, in deren Verlauf diese drei Männer auf den 53-Jährigen einschlugen. Er erlitt hierbei eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die drei Täter, die beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren, konnten noch in der Nacht ermittelt werden. Die bei ihnen durchgeführten Alkoholtests ergaben Werte zwischen 1,4 und 1,7 Promille.