Immenstadt – 12-jährige Schülerin angefahren und verletzt

Lkrs. Oberallgäu/Immenstadt | 28.10.2011 | 11-1267

polizei 3Beinverletzungen erlitt eine 12-jährige Schülerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen, 28.10.2011, in Immenstadt. Das Mädchen war mit ihrem 7-jährigen Bruder zu Fuß unterwegs zur Schule und betätigte zum Überqueren der Sonthofener Straße, Immenstadt, eine Bedarfsampel. Als diese für sie grün zeigte, betrat sie die Straße und wurde vom Pkw einer 18-jährigen Frau aus dem Landkreis Oberallgäu erfasst. Das Kind wurde mit Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht, ihr Bruder blieb unverletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die Autofahrerin das Rotlicht übersehen hatte.

Der Unfall wurde durch die Polizeiinspektion Immenstadt aufgenommen.

Anzeige