Illertissen – Waldarbeiter beim Fichten sägen verletzt

Lkrs. Neu-Ulm/Illertissen | 13.07.2011 | 11-557

Rettungsdienst10Am Mittwoch, 13.07.2011, 9.45 Uhr, wurde ein 21-jähriger Waldarbeiter aus dem Landkreis Neu-Ulm beim Fällen von Fichten in einem Waldgebiet nahe Illertissen von einen Stamm am Fuß eingeklemmt. Der Stamm hatte sich zuvor in einem Baum verfangen. Bei Lösen mit einem Wendehaken kam es zu dem Unfall. Ein Arbeitskollege konnte ihn befreien, indem er den Stamm absägte und den Verletzen rettete. Mit einem Fußbruch wurde der 21-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert.

Anzeige