Illertissen – Polizeistreife fängt streunende Gans auf Straße ein – Eigentümer gesucht!

19-05-2013 memmingen tierrettung gans neu-welt-stadtbach poeppel new-facts-eu20130519 titel

Symbolbild – Feuerwehr Amendingen bei einer Tierrettung

Am Samstag, 17.05.2014, gegen 1.15 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Illertissen mitgeteilt, dass sich in der Memminger Straße auf Höhe des Carnacplatzes ein verletzter Storch befinden soll. Statt eines Storches fand die Streife eine Gans vor. Diese wurde von den Beamten eingefangen und ins Tierheim verbracht.

Das Tier hatte äußerlich keine Verletzungen. Die Gans trug einen Ring, dessen Nummer lautet: „D20 AE 209 (290?)“. Der Eigentümer kann sich bei der Polizeiinspektion Illertissen bzw. direkt beim Tierheim Weißenhorn melden.

Anzeige