Illertissen | Flüssigsauerstoff dringt aus Tank auf Industriegelände aus

Gasmessung

Symbolbild

In der nacht von Montag auf Dienstag, 14.08.2018, wurde bei einer Firma in Jedesheim bei Illertissen, Lkrs. Neu-Ulm, festgestellt, dass Flüssigsauerstoff aus einem größeren Behälter austritt. Die Feuerwehren Illertissen und Jedesheim kamen sofort mit entsprechender Schutzausrüstung und Messtechnik vor Ort. Die Messungen ergaben, dass sich das hochentzündliche Gas gut in der Atmosphäre verteilt und somit zu keiner Zeit eine Gefahr für die Anwohner bestand. Da der Gasaustritt nicht unmittelbar gestoppt werden konnte, sicherte die Feuerwehr den Einsatzort bis zum Eintreffen eines Servicetechniker ab.