Illertissen – Fallschirmspringer landet mit Notschirm

Lkrs. Neu-Ulm/Illertissen | 25.03.2012 | 12-0672

polizei 3Am Sonntag, 25.03.2012, nachmittags, musste ein 45-jähriger Fallschirmspringer über dem Illertisser Flugplatz seinen Hauptschirm abwerfen, nach dem er technische Probleme hatte. Mit seinem Reserveschirm landete er sicher auf dem Boden. Der Hauptschirm muss wohl im Illertisserwald gelandet sein, er wurde bisher noch nicht aufgefunden – der Schirm hat sieben Felder, ist leuchtendgelb mit dunkelblau. Der Finder möchte sich mit der Stadt Illertissen (Fundbüro) oder der Polizeiinspektion Illertissen 07303/9651-0 in Verbindung setzen.

Anzeige