Illerrieden – Küchenbrand fordert Verletzte

Lkrs. Alb-Donau/Illerrieden + 31.10.2012 + 12-2567

31-10-2012 brand Illerrieden wis new-facts-eu

Nach einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in Illerrieden musste der Rettungsdienst zwei Bewohner versorgen – Rauchgase hatten sie leicht verletzt. Den Schaden am Gebäude schätzt die Polizei auf 70.000 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer am Mittwoch Mittag, 31.10.2012, gegen 13.45 Uhr, in der Küche des Gebäudes am Schönblick aus. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten zur Hilfe, rasch war das Feuer gelöscht. Neben der Küche zog der Brand die Fassade in Mitleidenschaft. Zwei Bewohner im Alter von 69 und 74 Jahren hatten Rauchgase eingeatmet. Der Rettungsdienst versorgte sie vor Ort. Ein Experte für Brandermittlungen beim Polizeirevier Ulm-West sucht nun am Brandort nach Hinweisen auf die Ursache. 

Foto: wis



Anzeige