Illerrieden – Fahrzeug-Lenker alkoholisiert und mit Pkw überschlagen

Ulm-Illerrieden + 29.06.2013 + 13-1169

29-06-2013 ulm illerrieden wangen unfall uberschalg feuerwehr-dietenheim wis new-facts-eu20130629 titel

Am Samstagabend, 29.06.2013, gegen 21.30 Uhr, war ein 47-Jähriger mit seinem Auto auf der Landesstraße 260 von Illerrieden in Richtung Regglisweiler unterwegs. Im Ausgang einer Linkskurve kam der 47-Jährige mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab.

Dort überschlug er sich mehrfach mit seinem Auto. Es kam ca. 100 Meter danach auf dem angrenzenden Acker zum Stehen. Der Mann wurde in seinem schwer deformierten Fahrzeug eingeklemmt. Die herbeigerufene Feuerwehr musste ihn unter Verwendung von hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreien.

Der 47-Jährige wurde schwerverletzt und in eine Ulmer Klinik zur weiteren Behandlung gebracht. Da der Mann alkoholisiert war, musste er eine Blutprobe abgeben. Sein Auto musste abgeschleppt werden, an ihm entstand ein Schaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Landesstraße 260 war während der Unfallaufnahme für ca. 90 Minuten voll gesperrt.

 

 

Anzeige