Illerkirchberg – Feuerwehr befreit Verletzten

Lkrs. Alb-Donau-Kreis/Illerkirchberg + 20.11.2013 + 13-2101

28-10-2013 b300 winterrieden boos schwerer-verkehrsunfall poeppel new-facts-eu20131028 0037Bei einem Unfall zwischen Oberkirchberg und Unterkirchberg wurde am Mittwoch, 20.11.2013, ein 71-Jähriger verletzt. Die Feuerwehr befreite den Mann aus seinem beschädigten Auto.

Der VW-Fahrer kam aufgrund einer Unachtsamkeit auf der Landesstraße gegen 9.30 Uhr auf die Gegenfahrbahn. Er streifte einen entgegenkommenden Lastwagen, zum Glück wurde der 71-Jährige dennoch nur leicht verletzt. Sein Auto konnte er aber nicht verlassen, da die beschädigte Türe klemmte. Die Feuerwehr befreite den Mann. Vorsorglich kam auch ein Rettungshubschrauber dazu. 

Während der Bergung sperrte die Polizei die Landesstraße für kurze Zeit und leitete den Verkehr um. Die Schäden an Laster und Auto summieren sich nach einer ersten Schätzung auf 13.000 Euro.

 

Anzeige