Illerbeuren – Führung durch Ausstellung zum Leben und Wirken von Hermann Zeller

Zum Bild: Derzeit ist im Landratsamt die Ausstellung „Hermann Zeller - Künstler Museumsgründer, Heimatpfleger“ zu sehen. Das Foto entstand bei der Ausstellungseröffnung.  Foto: Büchele/Landratsamt

Zum Bild: Derzeit ist im Landratsamt die Ausstellung „Hermann Zeller – Künstler Museumsgründer, Heimatpfleger“ zu sehen. Das Foto entstand bei der Ausstellungseröffnung.
Foto: Büchele/Landratsamt

Die Tochter des 2004 verstorbenen Kreisheimatpflegers Hermann Zeller führt am Freitag, 08.08.2014, durch die Ausstellung „Hermann Zeller – Künstler, Museumsgründer, Heimatpfleger (1919 – 2004)“ im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim. Monika Zeller, Kreisheimatpflegerin wie ihr Vater, schildert das Leben und Wirken des Kulturschaffenden und Gründers des Schwäbischen Bauernhofmuseums Illerbeuren. Beginn ist um 13 Uhr im Foyer des Landratsamts. Für Teilnehmer aus dem Illerwinkel besteht die Möglichkeit, Fahrgemeinschaften zu bilden. Treffpunkt hierfür ist um 12 Uhr an der Bahnhofrestauration Illerbeuren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskünfte erteilt Monika Zeller unter Telefon (08394) 288 oder (0175) 4149591.

Anzeige