Illerberg – Heizdecke beginnt zu brennen – Zeitungsausträgerin kann 86-Jährige retten

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Am Donnerstagmorgen, 02.03.2017, gegen 05:00 Uhr, kam es im Eschleweg in Illerberg bei Vöhringen, Lkrs. Neu-Ulm, zu einer Brandentwicklung in einem Einfamilienhaus. Im dortigen Schlafzimmer entzündete sich eine elektrische Heizdecke, wodurch die 86-jährige Hauseigentümerin in ihrem Bett um Hilfe schrie.

Die Hilferufe konnten durch eine Mitbewohnerin akustisch wahrgenommen werden, welche sogleich den Notruf 112 absetzte. Eine 36-jährige Zeitungsausträgerin wurde während ihrer Tätigkeit

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

ebenfalls auf die Notsituation aufmerksam und begab sich in das Gebäude. Die Zeitungsausträgerin konnte die Hausbewohnerin aus dem brennenden Bett retten und außerhalb des Gebäudes verbringen.

Durch die Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Mit leichten Rauchvergiftungen wurden die Mitbewohnerin sowie die Zeitungsausträgerin mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Illertissen verbracht. Die Hauseigentümerin kam mit einer mittelschweren Rauchvergiftung ins Krankenhaus Weißenhorn.

Die Brandursache war nach derzeitigem Stand ein technischer Defekt der Heizdecke. Der Gesamtschaden wird auf ca. 2.000 Euro beziffert.