IG-BCE-Chef will "nicht-ideologische Debatte" über Fracking

Anzeige

Fracking, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fracking, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Vorsitzende der IG Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, hat davor gewarnt, Fracking in Deutschland „einfach zu verbieten“: In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag) forderte Vassiliadis eine „ernsthafte, nicht-ideologische Debatte“ über diese Form der Gasgewinnung. In den USA seien positive wirtschaftliche Effekte nicht zu übersehen. „Es ist unverantwortlich, vorschnell die Tür zuzumachen“, sagte Vassiliadis.

Bis zur Komplettversorgung mit erneuerbaren Energien sei es noch ein sehr langer Weg.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige