Ichenhausen – 77-jähriger Vermisster entkräftet und unterkühlt durch Polizei aufgefunden

polizei-suchaktionDer seit Dienstag, 27.09.2016, vermisste Patient eines Ichenhausener Krankenhauses  im Landkreis Günzburg wurde im Rahmen der Fahndungs- und Suchmaßnahmen wieder aufgefunden. Der Mann war entkräftet und leicht unterkühlt aber nach jetzigem Stand nicht in lebensbedrohendem Zustand.

Der 77-Jährige verließ am Dienstagnachmittag das Krankenhaus und wurde seither vermisst. Der Mann benötigte dringend ärztliche Hilfe. Intensive Suchmaßnahmen im Umfeld des Krankenhauses bis in die späten Abendstunden des Dienstages verliefen ergebnislos.

Am Mittwochvormittag, 28.09.2016, wurden die Suchmaßnahmen durch Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei fortgeführt. Unter anderem war auch ein Polizeihubschrauber an der Absuche beteiligt. Gegen 12:30 Uhr fanden Beamte der Bereitschaftspolizei den Mann in einem Unterstand einer nahe gelegenen Minigolf-Anlage. Er war ansprechbar und wurde in ärztliche Betreuung übergeben.