Hugh Jackman: Mit dem Alter versagt man mehr

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Schauspieler Hugh Jackman glaubt, dass man mit dem Alter mehr versagt. „Wir können nicht die Furchtlosigkeit eines Kindes behalten“, sagte der 47-Jährige in einem Gespräch mit der Zeitschrift „Meins“ (EVT 01.06.). „Doch Gott sei Dank habe ich keine Angst, mich zum Idioten zu machen. Mein Motto ist: Aufstehen und weitermachen. Wenn man sich vor seiner Angst versteckt, macht sie einen nur schwächer.“

Eines hat der ehemalige „Sexiest Men Alive“ von seinem Vater mit auf den Weg bekommen: „Ich habe meinen Vater nie schlecht über eine andere Person sprechen hören. Er hat immer seine Emotionen unter Kontrolle und ist ein wahrer Gentleman. Mir wurde beigebracht: Die Fassung zu verlieren ist eine egoistische Handlung.“ Der gebürtige Australier motiviert sich durch Respekt vor anderen Menschen, nicht durch Erfolg. „Was viele Leute vergessen: Jeder ist ersetzbar. Wer dies nicht so sieht, ist schlicht ein Dummkopf.“

Hugh Jackman, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hugh Jackman, über dts Nachrichtenagentur