Hürbel – Frontalzusammenstoß mit zwei Schwerverletzten

Lkrs. Biberach/Hürbel + 01.08.2013 + 13-1373

01-08-2013 biberach gutenzell-hurbel unfall feuerwehr new-facts-eu20130801 titel

Ein Zusammenstoß zweier Autos bei Hürbel, Lkrs. Biberach, hatte am Donnerstag Morgen, 01.08.2013, gegen 7.45 Uhr, zwei schwer verletzte Autofahrer und einen Gesamtschaden von rund 17.000 Euro zur Folge.

Ein 22-Jähriger war mit seinem Auto am Ortsausgang von Hürbel beim Abbiegen von der Kreisstraße 7508 nach rechts in die Landesstraße 265 in Richtung Schönebürg auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Pkw frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer hatten den Sicherheitsgurt angelegt und in den Fahrzeugen lösten die Airbags aus. Nach einer Erstversorgung durch Rettungsdienst und einen Notarzt vor Ort kamen die Verletzten ins Krankenhaus nach Laupheim und Biberach.

Neben Polizei und Rettungsdienst war die Feuerwehr Gutenzell-Hürbel im Einsatz.


 

Anzeige