Honsolgen – Vier, zum Teils Schwerverletzte, nach Pkw-Überschlag

Lkrs. Ostallgäu/Honsolgen + 10.03.2013 + 13-0437

10-03-2013 buchloe honsolgen unfall feuerwehr-buchloe poeppel new-facts-eu20130310 titel

Ein 18-Jähriger befuhr am Sonntag Abend, 10.03.2013, gegen 21.20 Uhr, mit seinem Pkw die Kreisstraße zwischen Buchloe und Honsolgen, Lkrs. Ostallgäu.

Infolge von überhöhter Geschwindigkeit kommt der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum, anschließend überschlägt sich das Fahrzeug und kommt auf einem Acker auf dem Dach liegend in Endlage. Der Unfallverursacher sowie der 17 Jahre alte Beifahrer werden bei dem Unfall schwer verletzt. Die beiden 17 und 19 Jahre alten Fondinsassen werden leicht bis mittelschwer verletzt. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser Buchloe und Landsberg eingeliefert. Der Sachschaden beträgt rund .4500 Euro.

Ferner waren die Feuerwehren Honsolgen und Buchloe im Einsatz. Die Unfallaufnahme erfolgte von einer Streife der Polizeiinspektion Buchloe.

 

 

Anzeige