Holger Münch neuer Präsident des BKA

Bundeskriminalamt (BKA) und Bundesamt für Verfassungsschutz, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundeskriminalamt (BKA) und Bundesamt für Verfassungsschutz, über dts Nachrichtenagentur

Mainz – Holger Münch ist neuer Präsident des Bundeskriminalamts (BKA). Bei der Herbsttagung des BKA am Mittwoch in Mainz überreichte Innenminister Thomas de Maizière dem 53-Jährigen die Ernennungsurkunde. Der parteilose Münch hat unter anderem das Landeskriminalamt Bremen geleitet und war Polizeipräsident des Stadtstaates.

Am 1. Dezember übernimmt er offiziell die Nachfolge des bisherigen BKA-Präsidenten Jörg Ziercke, den de Maizière am Mittwoch in den Ruhestand verabschiedete. Ziercke stand seit Februar 2004 an der Spitze des BKA.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige