Hofreiter wirft Regierung unverantwortliches Handeln vor

Anton Hofreiter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Anton Hofreiter, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Zum Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz an diesem Freitag haben die Grünen eine ernüchternde Bilanz der vor einem Jahr in München bekundeten Bereitschaft zu mehr Verantwortung Deutschlands in der Welt gezogen: „Die Regierung kaschiert mit dem Stichwort `mehr Verantwortung` ein aktionistisches und unverantwortliches Handeln“, sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). Es gehe nicht darum, Tabus zu brechen und Waffen in Krisengebiete zu liefern, wie es die Verteidigungsministerin propagiere. „Wer mehr Verantwortung übernehmen will, muss das auch diplomatisch, methodisch, finanziell und intellektuell unterlegen, statt nur davon zu reden und dann vor einem nicht funktionierenden Transportflieger zu stehen“, kritisierte Hofreiter.

Über dts Nachrichtenagentur