Hochdorf – Gegen Hausmauer geprallt – 18-jähriger Fahranfänger unter Alkohol

polizei-bw-motorhaubeAm Donnerstag, 30.10.20014, gegen 6.50 Uhr, kam es in der Appendorfer Straße in Schweinhausen, Lkrs. Biberach, zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Ein 18-jähriger Fahranfänger war auf die Appendorfer Straße vermutlich zu schnell unterwegs. In einer Rechtskurve kam er mit seinem BMW nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken vorderen Fahrzeugfront gegen eine Hausmauer. Anschließend geriet der BMW ins Schleudern und kam gegenüber, auf einem Holzhaufen in einem Grundstück am rechten Fahrbahnrand, zum Stehen.

Aufgrund der beiden Kollisionen lösten im Auto beide Frontairbags aus und die Fensterscheibe auf der Fahrerseite platzte. Bei dem Unfall erlitt der 18-Jährige eine schwere Augenverletzung. Die ebenfalls im Fahrzeug befindliche 17-jährige Beifahrerin wurde nicht verletzt. Da im Unfallfahrzeug eine Bierflasche aufgefunden wurde und der Fahranfänger glasige Augen hatte wurde diesem noch an der Unfallstelle ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten. Da dieser positiv war, wurde der Führerschein des jungen Mannes beschlagnahmt.

Anzeige