Kaufbeuren – Brand in Tiefgarage verursacht hohen Sachschaden

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren+ 16.07.2012 + 12-1754

2012 Notarzt Feuerwehr Einsatz new-facts-euMontag Morgen, 16.07.2012, gegen 3.00 Uhr, wurde eine starke Rauchentwicklung aus einer Tiefgarage eines Wohn- und Geschäftskomplexes in Kaufbeuren, Gutenbergstrasse, gemeldet.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich zehn geparkte Fahrzeuge in der Tiefgarage. Ein Pkw, der Marke Mini Cooper, brannte komplett aus. Ein in diesem Bereich abgestellter Schrank fiel ebenfalls dem Flammen zum Opfer. Die weiteren Fahrzeuge wurden durch den entstandenen Rauch und die Hitzeentwickung stark verunreinigt und teilweise auch beschädigt. Zudem entstand aufgrund der starken Hitze in der Tiefgarage ein nicht unerheblicher Schaden am Gebäude. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr Kuafbeuren und die Polizei evakuiert. Die Tiefgarage war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs versperrt.


Zur Ursache der Brandentstehung können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Schadenshöhe beläuft sich nach vorsichtigen Schätzungen im Bereich von ca. 150.000 Euro. Brandfahnder der Kripo Kaufbeuren haben die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige