Heute im BR-Fernsehen „Schwaben weissblau“ – der Memminger Hexenkessel in der Stadthalle tobt

2018-01-18_BR_Schwaben_weissblau_Fasching_Hurra_Helau_Poeppel_1387

Foto: Pöppel

Am vergangenen Donnerstag und Freitag, 19.01.2018, wurde in der Memminger Stadthalle die Prunksitzung des Bayerischen Rundfunks „Schwaben weissblau“ aufgezeichnet. Durch den Abend führte der Sitzungspräsident des Bayerisch-Schwäbischen Fastnachtsverbandes, Georg Ried.

Schwaben_weissblau_Termine_2018Mit dabei im Programm sind Wolfgang Krebs als der ehemalige Ministerpräsident Stoiber, Herr Braun, der als Professor das Gehirn eines Augsburgers erklärt, das Kindertanzmariechen Emilia Caragnani mit ihrem beeindruckenden Gardetanz, Meichelböcks Zenta mit Waltraud Mair, der Ballonkünstler Tobi von Deisner, die Showband 8872, Joe Heinirch mit „Der Saiti“, Die Königlich Privilegierte Waschhausvereinigung hat eine Lösung für das Dieselproblem gefunden, Jürgen Richter war wieder als Hausmeister in der der Show unterwegs, „Die lieben Verwandeten“ werden ausgerichtet vom Bickenrieder Duo, einen spektakulären Showtanz zeigt der CC Bäumenheim, Sabrina Kopp hält eine Büttenrede zum Thema Fussballfan, mit dabei der Memminger Tennis-Jonglage Daniel Hochsteiner, Partnervermittlung per Video zeigen Herr und Frau Braun, Premiere in diesem Jahr, Georg Ried hält eine politische Büttenrede, die Dietmannsrieder Schlagerwichtel präsentiert ein Hitmedley, als Hochzeitlader ist Josef Nieser mit in der Sendung, die Hochzeitrede wird gehalten von Wolfgang Krebs, auch dabei Paul Perry mit Theo und Amadeus, die Prinzengarde Bachtalia verzaubert die Bühne, für eine tolle Stimmung sorgen die Breitenbrunner Dorfbachfurzer mit ihrer Guggenmusik. Hier die Bilder aus der Show …