Hessen: Maskierter Mann in Viernheimer Kino ist tot

Viernheim (dts Nachrichtenagentur) – Der maskierte Mann, der am Donnerstagnachmittag in ein Kino im hessischen Viernheim eingedrungen ist und sich offenbar zwischenzeitlich verschanzt hatte, ist tot. Das berichtet der „Hessische Rundfunk“ unter Berufung auf das Innenministerium des Landes. Mehrere Personen sollen durch Reizgas verletzt worden sein.

Augenzeugen berichteten zudem von Schüssen. Der genaue Ablauf der Ereignisse vor Ort war zunächst unklar.

Polizist, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizist, über dts Nachrichtenagentur