Hessen fordert Beteiligung der Länder an Einnahmen aus Pkw-Maut

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden – Hessen hat eine Beteiligung der Länder an der Pkw-Maut gefordert. „Auf keinen Fall darf das Geld nur an den Bund gehen“, sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Wir wollen auch von den Einnahmen profitieren.“

Einwände, dass die Vignette sich unterm Strich finanziell nicht rechne, wies Bouffier zurück: „Und wenn einer sagt, da käme zu wenig Geld rein, dann konfrontiere ich ihn gerne mit der Wirklichkeit: Wir sind dankbar für jede Million, die wir für die Infrastruktur bekommen!“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige