Hessen: Angler entdecken Toten im Wasser

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Angler haben in Frankfurt am Main am Abend des Ostersonntag im Wasser eine Leiche gefunden. Es handele sich um einen 73-jährigen Mann, teilte die Polizei mit. Die Angler hätten die leblose Person unterhalb der Main-Neckar-Brücke entdeckt.

Die Frankfurter Berufsfeuerwehr konnte den Mann zunächst bergen und wiederbeleben. Der 73-Jährige verstarb jedoch kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Wie der Mann in den Fluss gelangte war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

Rettungswagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungswagen, über dts Nachrichtenagentur