Hessen: 17-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Fulda (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Kreisstraße 100 in der Gemeinde Neuhof bei Fulda ist am Freitagvormittag ein 17 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein 23-jähriger Lkw-Fahrer hatte den entgegenkommenden Zweiradfahrer vermutlich beim Abbiegen übersehen, teilte die Polizei mit. Der 17-Jährige prallte mit seinem Motorrad gegen das Vorderrad des Lkw: Er war sofort tot.

Der Lkw-Fahrer musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er erlitt einen starken Schock. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt, so die Beamten weiter. Die Kreisstraße war bis zum Abtransport der Unfall-Fahrzeuge gesperrt.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur