Hergatz | Frontalzusammenstoß fordert drei Schwerverletzte

2018-01-2018_B12-Kempten_Wilpoldsried_Frontalcrash_Feuerwehr_Polizei_Poeppel_0024

Symbolbild

HERGATZ. Am Sonntagnachmittag befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw die B 12 von Wangen in Richtung Hergatz. Dabei kam er aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Pkw eines 36-jährigen Mannes zusammen. Weiterhin fuhr ein dahinterfahrender Pkw ebenfalls in die Unfallstelle.
Durch die Wucht des Aufpralls wurden der 36-jährige Fahrer und sein 13-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Auch der Unfallverursacher erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen. Alle drei wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Die B 12 musste für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden gesperrt werden.