Hergatz B32 – Tödlicher Motorradunfall mit Pkw

B12/B32 – Hergatz | 17.07.2011 | 11-578

Sonntagmorgen, 17.07.2011, gegen 9.15 Uhr, kam es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Dabei wurden der Motorradfahrer (47) schwerst und seine Mitfahrerin (47) tödlich verletzt.

 

Ein auswärtiger Pkw-Fahrer (48) wollte mit seinem Fahrzeug von der B12 in Richtung Lindau auf die B32 einfahren. Ein aus Richtung Wangen kommendes Motorrad auf der B32 wurde von dem Pkw-Lenker übersehen. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber der DRF Friedrichshafen nach Ravensburg ins Klinikum geflogen.

Die Bundesstraße 32 wurde im Bereich Hergatz von der Freiwilligen Feuerwehr Wombrechts total gesperrt. Im Einsatz waren ein Notarzt und ein Rettungswagen (RTW) aus Lindenberg und zwei weitere RTW und ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) aus Wangen. Ebenfalls zur Unglücksstelle wurde ein Kriseninterventionsteam bestellt, dass sich um die seelische Betreuung der Pkw-Insassen kümmerte.

Für die Rekonstruktion des Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft Kempten einen Sachverständigen für Unfallanalytik zur Einsatzstelle beordert.

Anzeige