Hergatz – 120.000 Euro schaden bei Dachstuhlbrand

Lkrs. Lindau/Hergatz + 09.04.2014 + 14-0508

11-931-3Ein Brand einer Tenne hat am Mittwoch, 09.04.2014, einen Schaden von rund 120.000 Euro verursacht.

Gegen 12.30 Uhr hatte eine Zeugin beim Verlassen einer nahegelegenen Reithalle Rauchentwicklung am Dach der Tenne bemerkt und daraufhin den Eigentümer sowie die Feuerwehr über Notruf 112 alarmiert.

Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein Dachstuhlbrand, der von den aus den umliegenden Orten herbeigeeilten Feuerwehren gelöscht werden konnte. Bei dem Brand entstand nach ersten Schätzungen insbesondere durch die auf dem Dach der Tenne montierte Photovoltaikanlage ein Schaden von 120.000 Euro. Durch das Feuer und die Rauchentwicklung wurden weder Personen noch Tiere verletzt. Der 76-jährige Brandleider musste jedoch aufgrund der wegen der Aufregung erlittenen gesundheitlichen Probleme vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizeistation Lindau übernommen. Derzeit liegen keine Erkenntnisse bezüglich einer vorsätzlichen Brandstiftung vor.


Anzeige