Helene Fischer spielt im Hamburger "Tatort"

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung, über dts Nachrichtenagentur

Hamburg – Die Schlagersängerin Helene Fischer wird in der dritten Folge des „Tatorts“ aus Hamburg zu sehen sein. Das teilte der NDR am Samstag mit. „Das ganze Team freut sich sehr auf Helene und auf die Dreharbeiten mit ihr. Nach den Probeaufnahmen aus dem vergangenen Jahr sind wir sicher: Sie wird in ihrer Rolle als Leyla alle Zuschauer und Kritiker überraschen“, sagte Thomas Schreiber, Programmbereichsleiter Fiktion & Unterhaltung im NDR. Neben Til Schweiger und Fahri Yardim wird Fischer im November an fünf Drehtagen ihre erste Rolle im „Tatort“ spielen, hieß es seitens des Fernsehsenders weiter.

Fischer werde demnach voraussichtlich im Herbst 2015 im „Tatort“ zu sehen sein.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige