Heimertingen – Kradfahrer (57) schwerverletzt

Lkrs. Unterallgäu/Heimertingen + 20.10.2012 + 12-2470

polizeiauto-40Die Missachtung rechts vor links war die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Kapellenweg/Hahnentanzweg in Heimertingen, Lkrs. Unterallgäu. Samstag, 20.10.2012, in den Abendstunden, übersah ein 57-jähriger Leichtkraftradfahrer den von rechts kommenden 44-jährigen Pkw-Lenker und kollidierte mit diesem auf der Kreuzung. Der Leichtkraftradfahrer musste wegen einer Oberschenkelverletzung ins Klinikum Memmingen eingeliefert werden. Der Pkw-Lenker bleib unverletzt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf ca. 12000 Euro beziffert.

Anzeige