Heimertingen – Bewaffneter Raubüberfall auf Norma-Filiale

Lkrs. Unterallgäu/Ottobeuren + 09.09.2012 + 12-2157

08-09-2012 raububerfall-norma heimertingen new-facts-eu

Am Samstag, 08.09.2012, gegen 20.00 Uhr, wurde die 42-jährige Kassiererin eines Lebensmittelmarktes Opfer eines Raubüberfalles. Ein bislang unbekannter männlicher Täter forderte die Kassiererin , nachdem sich keine Kunden mehr im Geschäft befanden, unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Danach floh der Täter mit seiner Beute zu Fuß in Richtung eines angrenzenden Industriegebietes. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Bei dem Täter handelt es sich um eine männliche Person im Alter von 30 – 35 Jahre, mit ausländischem Akzent. Er ist ca. 175 cm groß und trug bei der Tat eine Sonnenbrille, Baseball-Cap sowie eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke.
Die Kriminalpolizei Memmingen bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter. Wem ist zur Tatzeit die oben beschriebene Person im südlichen Industriegebiet von Heimertingen aufgefallen? Wer hat vor und nach der Tat im südlichen Industriegebiet von Heimertingen Auffälligkeiten beobachtet?
Sachdienliche Hinweise bitte an die zuständige Kriminalpolizeiinspektion Memmingen, unter der Telefon 08331/100-411.

 

Anzeige