Heimenkrich – Bus musste scharf abbremsen – eine Verletzte

Lkrs. Lindau/Heimenkirch | 26.09.2011 | 11-1059

Rettungsdienst10Aufgrund eines plötzlich in die Fahrbahn fallenden Balkens musste der 57-jährige Fahrer eines Linienbusses am Montagmorgen, 26.09.2011, in der Kemptener Straße, sein Fahrzeug plötzlich abbremsen. Dabei wurde eine Frau, die  sich auf einem vorderen Sitz  aufhielt, nach vorne geschleudert. Dabei prallte sie gegen ein Kassensäule und wurde leicht verletzt. Zur weiteren Behandlung wurde die 61-Jährige in das Krankenhaus gebracht. Der Balken war zuvor von einem LKW gefallen, der von einem 36-jährigen Baggerfahrer mit Abbruchholz beladen wurde. Sachschaden entstand bei dem Vorfall keiner.

Anzeige