HC Maustadt erstmals auswärts beim ESV Buchloe 1b

HC Maustadt + 09.11.2012 + 12-2631

IMG 0552rad – Am Freitag, 09.11.2012, steht für den HC Maustadt das erste Auswärtsspiel der Saison an. Dabei gastieren die Memminger um 20 Uhr bei der 1b-Mannschaft des ESV Buchloe. Um weiter an der Tabellenspitze zu bleiben, darf sich der HCM bei der jungen Buchloer Mannschaft eigentlich keinen Punktverlust erlauben.
Allerdings werden die Maustädter gewarnt sein, denn schon im Vorjahr erwiesen sich die Ostallgäuer als unbequemer Gegner und knöpften dem HCM beim 4 : 4 einen Punkt ab. Auch damals war es das erste Auswärtsspiel. Diesmal wollen die Cracks um Klaus Micheller das Derby unbeschadet überstehen – die Voraussetzungen dafür scheinen gut zu sein. In personeller Hinsicht kann der Trainer aus dem Vollen schöpfen – auch das Selbstvertrauen dürfte nach den beiden zweistelligen Auftaktsiegen vorhanden sein. Auch wenn die Gegner mit Senden und Bad Wörishofen 1b nicht zu den stärksten Teams der Bezirksliga zählen.

Dennoch waren die Verantwortlichen nach den beiden Erfolgen durchaus zufrieden, denn „auch 28 Tore müssen erst einmal erzielt sein“.
In Buchloe wird dennoch ein anderes Kaliber auf den HCM warten. Zum einen ist Buchloe gegen Memmingen immer besonders motiviert und zum anderen ist es für die Ostallgäuer eben auch ein Heimspiel. Mit bislang 3 : 3 Punkten liegt der ESVB im Mittelfeld der Tabelle, nach dem Auftaktsieg in Augsburg (5 : 3) gab es zu Hause gegen Ulm ein 5 : 5-Unentschieden, bei der bislang noch verlustpunktfreien  SG Denklingen/Landsberg eine 4 : 8-Niederlage.



Anzeige