Hausen – Schwerer Unfall mit vier Verletzten

Notarzt rettungswagen unfall new-facts-eu

Symbolbild

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag Nachmittag, 20.10.2015, in der Ortsmitte von Hausen, Lkrs. Unterallgäu. Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B16 in nördlicher Richtung und kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 39-jährigen Frau. Die Dame und ihre beiden zwölf und 15 Jahre altenTöchter wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher trug mittelschwere Verletzungen davon.

Es entstand an beiden Pkw Totalschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.