Hausen / B16 | Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer (12 Jahre)

BaWü/Dornstadt PKW/Fahrrad

Symbolbild

HAUSEN / B16. Am Freitag gegen 17:30 Uhr kam es am nördlichen Ortseingang von Hausen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Ein 50-Jähriger befuhr die B16 mit seinem Pkw in südlicher Richtung. Gleichzeitig wollte am Ortseingang von Hausen ein 12-Jähriger Junge von einem Radweg aus nach links in die B16 einbiegen. Hierbei übersah dieser, den ersten Ermittlungen nach, den von rechts kommenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Junge in den Straßengraben geschleudert wurde. Während der Pkw-Lenker unverletzt blieb, wurde der 12-Jährige schwer verletzt vom Rettungsdienst in eine Kinderklinik gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.500 € geschätzt. Während der Unfallaufnahme kam es zeitweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle.