Hattenburg – Frau (52) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Lkrs. Biberach/Ochsenhausen – Hattenburg | 19.03.2012 | 12-0628

DSC 0060

Eine 52-jährige Fordfahrerin ist am Montagnachmittag, 19.03.2012, gegen 15 Uhr, auf der Kreisstraße 7569 zwischen Ochsenhausen und Hattenburg, Lkrs. Biberach, alleinbeteiligt verunglückt. Sie musste mit einem Rettungswagen in die Kreisklinik nach Biberach gebracht werden.

Ereignet hat sich der Unfall auf nasser Fahrbahn in Fahrtrichtung Hattenburg. Zunächst kam die Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts aufs Fahrbahnbankett. Beim Gegenlenken geriet das Fahrzeug außer Kontrolle und im weiteren Verlauf nach links von der Straße ab. Dort überschlug sich das Auto, bevor es auf dem Dach zum Liegen kam. Die Fahrzeuglenkerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Ochsenhausen aus dem total beschädigten Auto mit der Rettungsschere befreit werden. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich nach vorläufiger Schätzung der Polizei auf 5.000 Euro.

Die Feuerwehr Ochsenhausen sicherte die Unfallstelle ab und führte die notwendigen Rettungsmaßnahmen durch. Ein Notarzt versorgte die Verletzte bis zum Abtransport ins Krankenhaus.

Anzeige