Haseloff warnt vor Rot-Rot-Grün in Thüringen

Reiner Haseloff, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Reiner Haseloff, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), hat die SPD in Thüringen davor gewarnt, ein Bündnis mit Linkspartei und Grünen einzugehen. Der „Bild“ (Montag) sagte Haseloff, die SPD solle stattdessen eine Große Koalition anstreben. „Wir haben in Sachsen-Anhalt eine gut funktionierende CDU/SPD-Koalition“, sagte Haseloff mit Verweis auf sein eigenes Bundesland.

„Sie bildet das Fundament für eine erfolgreiche und stabile Politik zum Wohle des Landes.“ In Thüringen ist neben einem rot-rot-grünen Bündnis unter Führung der Linken auch eine Koalition zwischen CDU und SPD möglich. In beiden Fällen hätte die Regierung im Landesparlament mit 46 Stimmen bei 91 Abgeordneten eine Mehrheit von lediglich einer Stimme.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige