Hamburg: Polizei nimmt nach tödlichen Schüssen Verdächtigen fest

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Nachdem am Sonntag ein Mann im Hamburger Stadtteil Bergedorf auf offener Straße erschossen worden war, hat die Polizei am Montag einen Verdächtigen gefasst. Es handele sich um einen 33-jährigen Deutschen, gegen den sich auch aufgrund der Personenbeschreibung von Zeugen ein Tatverdacht ergeben habe, teilten die Beamten mit. Kräfte des Mobilen Einsatzkommandos hätten den Mann in einer Wohnung in Hamburg-Allermöhe vorläufig festgenommen.

Die Hintergründe der Tat sind weiter unklar.

Festnahme mit Handschellen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Festnahme mit Handschellen, über dts Nachrichtenagentur