Hamburg: Mann von S-Bahn überfahren

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – In Hamburg ist am Sonntag ein 39 Jahre alter Mann von einer S-Bahn überfahren worden. Der Fahrer der Bahn habe gegen 10:00 Uhr am der Haltestelle Harburg eine Person im Gleis erkannt und eine Schnellbremsung eingeleitete, teilte die Polizei mit. Dennoch sei es zur Kollision gekommen.

Der 39-Jährige verstarb am Unfallort. Der 51 Jahre alte S-Bahn-Fahrer erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 39-Jährige war nach Zeugenaussagen gestolpert und ins Gleis gestürzt und habe es nicht mehr rechtzeitig verlassen können.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur