Hamburg: Mann auf offener Straße erschossen

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Im Hamburger Stadtteil Bergedorf ist am Sonntagnachmittag ein Mann von einem bislang unbekannten Täter auf offener Straße erschossen worden. Das Opfer wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus transportiert, erlag dort aber seinen Verletzungen. Eine Fahndung nach dem Täter führte zunächst nicht zur Festnahme.

Der Schütze soll 20-25 Jahre alt sein und ein „osteuropäisches Erscheinungsbild“ haben, so die Polizei. Es wird jetzt nach Zeugen gesucht.

Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur