Hamburg: 19-Jährige getötet – Vater festgenommen

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – In Hamburg ist am Freitag eine 19-jährige Frau getötet worden. Der Vater der Getöteten gilt als dringend tatverdächtig und wurde festgenommen, teilte die örtliche Polizei mit. Demnach hatten Angestellte einer Bäckerei die Polizei und die Feuerwehr informiert, nachdem die 47-jährige Ehefrau des Tatverdächtigen um Hilfe gebeten hatte.

Polizeibeamte suchten daraufhin die Wohnung der Frau auf und trafen dort auf einen 44-jährigen Mann, der einen fünfjährigen Jungen an der Hand gehalten habe und alkoholisiert gewesen sei. Auf einem Schlafsofa entdeckten die Beamten schließlich die tote 19-Jährige. Die junge Frau ist offenbar durch massive Gewalteinwirkung getötet worden. Der 44-jährige Vater der Getöteten wurde daraufhin als dringend tatverdächtig vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch nicht bekannt. Der Beschuldigte machte keine Angaben gegenüber der Mordkommission.

Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur