Haldenwang – Betrunkene Pkw-Lenkerin (56) belehrt Kinder – Blutentnahme mit Folgen

Blutentnahme Alkohol DrogenAm Montagnachmittag, 08.01.2018, gegen 16:30 Uhr, spielte ein neun Jahre alter Junge mit seinem Freund Fußball in einer Nebenstraße von Haldenwang-Börwang, im Lkrs. Oberallgäu. Die 56 Jahre alte Nachbarin bog mit ihrem Pkw die Straße ein. Als sie die spielenden Kinder erblickt, zieht sie den Neunjährigen gewaltsam in ihr Auto und belehrt ihn über die Gefahren im Straßenverkehr. Anschließend fuhr sie mit dem Kind die Straße mehrmals auf und ab. Nachdem das Kind nach Hause lief und den Sachverhalt der Mutter erzählte, stellte diese die Nachbarin zur Rede. Hierbei wurde eine deutliche Alkoholisierung der Fahrerin bemerkt. Dies bestätigte sich bei der Atemalkoholüberprüfung durch die Polizei mit einem Ergebnis von rund 2,3 Promille. Folglich wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt. Gegen die Frau (56) wurden Ermittlungen aufgenommen.