Haldenwang – Achtjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt

Lkrs. Oberallgäu/Haldenwang + 02.07.2013 + 13-1189

02-07-2013 oberallgäu halenwang schule frontalzusammenstoss unfall verletzte christoph-17 poeppel new-facts-eu20130702 titel

Dienstagmorgen, 02.07.2013, gegen 7.30 Uhr, kam es vor der Grundschule in Haldenwang, Lkrs. Oberallgäu, zu einem Unfall, bei welchem sich drei Personen, darunter ein achtjähriges Mädchen, verletzten.

Eine 43-jährige Pkw-Fahrerin hatte beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Pkw übersehen. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden die Airbags ausgelöst, wodurch ein achtjähriges Mädchen Verbrennungen ersten Grades erlitt. Die 43-Jährige und die 46-jährige Pkw-Lenkerin des anderen Pkw wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Der Verkehrsunfall wird von der Verkehrspolizeiinspektion Kempten bearbeitet. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.



Anzeige