Hacker stellt Nackt-Fotos von US-Promis ins Netz

Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur

Los Angeles – Ein Hacker hat offenbar Nackt-Fotos von mehreren US-Stars ins Netz gestellt. Unter den Opfern des großangelegten Hacker-Angriffs soll sich unter anderem der Hollywood-Star Jennifer Lawrence befinden, wie US-Medien berichten. Demnach sollen insgesamt bis zu Hundert Prominente zu den Opfern gehören.

Die Bilder seien vermutlich von Smartphones und Computern der Stars gestohlen worden und waren am Sonntag auf einer Internetseite aufgetaucht. „Das ist eine schamlose Verletzung der Privatsphäre“, sagte ein Sprecher von US-Schauspielerin Lawrence. Die Schauspielerin Mary E. Winstead, die ebenfalls von der Veröffentlichung betroffen ist, schrieb auf Twitter: „An alle, die sich diese Bilder, die ich mit meinem Mann in der Privatsphäre unseres Zuhauses geschossen habe, anschauen: Ich hoffe, ihr fühlt euch großartig.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige