Habeck: "Seehofer ist der Dr. No der deutschen Politik"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) hat CSU-Chef Horst Seehofer im Streit über Flüchtlingspolitik und Energiewende heftig attackiert. „Seehofer ist der Dr. No der deutschen Politik“, sagte Habeck der „Welt“. „Sein Verhalten ist irrational und populistisch. Keinen Atommüll nehmen wollen und keine Energiewende haben wollen, aber Bayern als Industrieland halten – krasse Logik.“

Habeck sieht die CSU als größtes Hindernis für ein schwarz-grünes Regierungsbündnis 2017. „Wie in der CSU über Menschen gesprochen wird, die Angehörige und Heimat verloren haben, ist schäbig“, kritisierte der Grünen-Politiker, der sich um die Spitzenkandidatur seiner Partei für die nächste Bundestagswahl bewirbt. „Wenn wir mit solch einer CSU koalieren würden, hätten wir Grüne jede Woche einen Sonderparteitag über den Fortbestand der Koalition“, sagte er. „Wenn die CDU ernsthaft Schwarz-Grün attraktiver machen will, sollte sie eine Landesgeschäftsstelle und einen eigenen Landesverband in Bayern aufmachen.“

Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur