Eppishausen – Zimmerbrand durch Kerze

Lkrs. Unterallgäu/Eppishausen + 17.07.2012 + 12-1772

17-07-2012 eppishausen brand feuerwehr new-facts-euAm Dienstag, 17.07.2012, gegen Mittag, kam eine 41-jährige Hausbesitzerin nach Hause und musste beim Aufschließen der Haustüre feststellen, dass das gesamte Haus mit Rauchschwaden verhangen war.

Daraufhin alarmierte sie über eine Nachbarin die Feuerwehr über den Notruf 112. Die Feuerwehren aus Eppishausen, Kirchheim, Bayersried und Thannhausen rückten mit über 30 Einsatzkräften an. Nach den Löscharbeiten konnte festgestellt werden, dass im Bereich des Esszimmers eine nicht vollständig abgelöschte Kerze, welche dort auf dem Tisch abgestellt war, die Brandursache gesetzt hatte.


Die Flammen hatten auf den Tisch und daneben stehende Polsterstühle übergegriffen und das Erdgeschoss des Hauses stark verrußt. Eine erste Schätzung des Schadens dürfte sich auf mindestens 8.000 Euro belaufen. Glücklicherweise kam es zu keinem Personenschaden. Die Sachbearbeitung des Brandfalles übernahm die Polizeiinspektion Mindelheim.

Anzeige